Permalink

3

Die Welt der DB – Die Vielfalt der Bahn im Miniatur-Format

startseite_not_liked

Eines vorab: Dieser Beitrag dreht sich um die Deutsche Bahn. Wer mich ein wenig kennt, weiß: Ich bin selbst Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Der Beitrag stellt meine persönliche Meinung zu dem Thema dar und stimmt nicht unbedingt mit der Meinung meines Arbeitgebers überein.

Um was geht es also? Es geht um eine neue Facebook-Kampagne der Deutschen Bahn. „Die Welt der DB“ wird am nächsten Mittwoch, dem 15.08., starten. Der Name lässt es schon vermuten: Die Kampagne soll helfen, die Welt der Deutschen Bahn abzubilden und bewusster zu machen. Um über die neue Kampagne zu informieren saßen wir (drei Blogger, drei Mitarbeiter aus dem Social Media-Team der DB und Thilo Specht der PR Agentur Burson-Marsteller) in Frankfurt zusammen.

Die DB ist mehr, als nur die roten und weißen Züge

Wenn ich bei einer Party sage, dass ich bei der DB arbeite, kommt meist die erste Anmerkung zu verspäteten Zügen oder ähnliches. Das die Deutsche Bahn aber viel mehr macht, als nur die Züge zu fahren (die übrigens gar nicht immer zu spät sind), ist den meisten nicht bewusst. Ich selbst arbeite zum Beispiel bei DB Training. DB Training ist der Qualifizierungs- und Beratungsdienstleister der Deutschen Bahn. Das klingt kompliziert, ist es aber gar nicht. Wir bieten bei DB Training Ausbildung, Weiterbildung und  Beratung. Das machen wir mit ca. 800 Mitarbeitern und an Standorten in ganz Deutschland. DB Training ist nur eines von vielen Beispielen, was die DB alles macht, außer Züge zu fahren.

Wie funktioniert die Kampagne „Die Welt der DB“?

Ziel der Kampagne ist es, die Welt der DB im Miniatur-Format abzubilden. Modellbau? Ja, Modellbau!

Ab dem 15.08.2012 kann jeder auf der Facebook-Seite des DB Konzerns, Vorschläge einreichen, was im Maßstab 1:87 nachgebaut werden soll. Parallel können die Nutzer in der App über die Vorschläge abstimmen. Pro Kategorie (Personenverkehr, Logistik, Infrastruktur und Zukunft) werden die 10 Vorschläge mit den meisten Stimmen in eine Jury weitergegeben. Die Jury, unter Vorsitz des Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Grube, wählt dann die drei Vorschläge, die im Miniatur-Format nachgebaut werden. Ausgestellt werden die Modelle in der Berliner Miniatur-Welt LOXX. Die Bauarbeiten werden auf der Facebook-Seite und dem neuen YouTube-Kanal in Bild und Video dokumentiert.

Während der Laufzeit der Kampagne kann man täglich fünf Eintrittskarten für das LOXX gewinnen.

Hier könnt Ihr Euch einen kleinen Einblick in die Kampagne verschaffen:

Idee einreichen - Die Welt der DB

Idee einreichen

Startseite - Die Welt der DB

Startseite

Eingereichte Ideen durchsuchen - Die Welt der DB

Eingereichte Ideen durchsuchen

Was halte ich persönlich von der Kampagne?

Ich bin ehrlich: Ich habe mir noch keine abschließende Meinung gebildet. Die Hürde um an der Aktion teilzunehmen, ist aus meiner Sicht relativ hoch. Man muss eine gute Idee haben und die dann auch noch möglichst präzise beschreiben. Zwar kann man auch einfach nur einen Satz zu seiner Idee schreiben. Ob der aber beim Voting und in der Jury Erfolg haben wird, halte ich für eher unwahrscheinlich. Um aber Fotos oder Videos von der Idee beizulegen, muss man doch einiges an Arbeit investieren.

Ja, es gibt eine ganze Menge Menschen, die von der Bahn fasziniert sind. Aber diese Menschen kennen die Vielfalt der DB zumeist schon und können somit meiner Meinung nach nicht die primäre Zielgruppe sein. Tobias Kärcher hat das mit seinem Beitrag über die Kampagne schon schön zusammengefasst: „Die Welt der DB“ – Eine Kampagne für… wen genau?.

Es wird mit ca. 300 Vorschlägen über alle Kategorien gerechnet. Das klingt zunächst einmal nicht zu hoch gesteckt. Trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob dieses Ziel erreicht wird, wegen der oben genannten relativ hohen Einstiegs-Hürden.

Ich bin sehr gespannt auf die Kampagne und werde natürlich den Link am Mittwoch noch einmal ergänzen.

Was haltet Ihr von der Kampagne? Werdet ihr teilnehmen oder ist das nichts für Euch? Ich freu mich auf Eure Meinung!

Update:

Hier geht es direkt zur App in der die Kampagne stattfindet

/Update

Weite Artikel zum Thema: 

André Vatter – Alles was Sie über die neue Facebook-Miniaturkampagne der Deutschen Bahn wissen müssen

Nico Lumma – Die Bahn als Social Game

Tobias Kärcher – „Die Welt der DB“ – Eine Kampagne für… wen genau?

{lang: 'de'}

Autor: Nico Kirch

Hallo, mein Name ist Nico Kirch. Hier blogge ich über alles, was mich bewegt - vor allem über Social Media & Kommunikation. Mehr über mich findet Ihr hier. Ihr findet mich unter anderem auf Google+.

  • Gast

    Die DB hat zu wenige Eisenbahner und zu viele Marketing-Fuzzies.

  • Volker Remy

    Eine typische Hirngeburt aus der Vorstandsetage. („Wir brauchen da dringend was mit Facebook, wo die Leute was machen können!“) Nicht nur frgae ich mich, für wen diese Sinnlosigkeit gedacht sein könnte, sondern schlicht & ergreifend auch: Was soll das?

    Volker Remy

  • Pingback: Facebook-Kampagne: "Die Welt der DB" - derappelt.de: Jens Appelt()